Partner und Projekte

1. St. Leonhards Cup zugunsten der Franz Beckenbauer Stiftung

Fini 
Schmid und Franz Beckenbauer

50.000,- € für die Franz Beckenbauer Stiftung, hier mit Fini Schmid und Jessie Ann de Angelo, Foto Frizzi Plöchl

Golfturnier mit vielen Höhepunkten
Unter dem Motto „Lebendiges Wasser und Golf" stand das Charity Turnier der St. Leonhards Quelle auf dem Golfclub Berchtesgadener Land.
Zugunsten der Franz Beckenbauer Stiftung kam am 5. Augsut 2010 ein hochkarätiges Teilnehmerfeld zusammen. Bereits während des Turniers konnte jeder an vier Stationen sieben verschiende Wässer testen und das für ihn passende herausfinden. Lebendiges Wasser und Golf passen einfach zusammen. Das zeigt auch das neue Buch von GolfFlüsterer Joachim Skambraks „Die 77 weltbesten Golf-Tipps vom GolfFlüsterer". Jeder Spieler erhielt dieses Buch mit ungewöhnlichen Tipps und Übungen als Geschenk.
Seit Jahren engagiert sich der Ausnahme-Unternehmer Johann Abfalter für seine Wasserapotheke: „Als führender Anbieter von lebendigem Wasser möchten wir der Sportwelt vermitteln, dass gutes Wasser für herausragende Ergebnisse im Sport wichtig ist."
Tatsächlich wurde auch tolles Golf gespielt. Der österreichische Skifahrer Thomas Sykora gewann mit 40 Punkten die Netto-Klassse A. Zwei Teilnehmer spielten eine Par-Runde.
Viele Prominente, darunter Olympissieger Klaus Wolfermann, der Langlaufstar Tobias Angerer, Fußballer Bulle Roth oder der Biathlet Peter Angerer, genossen einen stimmungsvollen Abend.
Fini Schmid wurde mit der Projektleitung des 1. St. Leonhards Cup beauftragt und als wunderbaren Abschluss organisierte sie die fulminante Abendgala, deren künstlerisches Highlight der Auftritt der international bekannten Gail Gilmore war.
Den sozialen Höhepunkt markierte die Übergabe eines Schecks der St. Leonhards Quelle in Höhe von € 50.00,- an die Franz Beckenbauer Stiftung. Bereits seit 28 Jahren fühlt sich Franz Beckenbauer für seine Stiftung verantwortlich und hat schon 15 Millionen Euro für unschuldig in Not geratene Menschen gesammelt.
Kann es dann noch wundern, dass die fabelhaft temperamentvolle Moderatorin Jessie Ann de Angelo sogar Franz Beckenbauer motivieren konnte, in sein Lied einzustimmen „Gute Freunde kann niemand trennen"? Viele Höhepunkte und viel Geld für einen Guten Zweck.

Otto Schenk

Lesung
„Sachen zum Lachen“
im Stadttheater Gmunden am 27. Dezember 2009.
Und nachher waren wir gut 50 Gäste, die mit ihm im Schlosshotel Freisitz Roith gegessen, getrunken und gelacht haben.
Ein voller Erfolg für die Veranstalter.

Schenck

Lesungen:
Otto Schenk, Stadttheater Gmunden,

Detlev Eckstein Klangfrühling Traunstein und Vino Vitis Linz,

Franz Froschauer Weinkapelle Freisitz Roith Gmunden

Roland Girtler im Bauernhof von Hubert Gumpinger, Englfing

Martin Müller Reisinger u. Corinna Furmann Kursaal Gallspach,

Luise Pape u. Engelbert Lasinger – Frühlingserwachen Rohringer Seewalchen

Peter Pohn, Gertraud Felix, Klara Neustifter, Josef Kettl – Mundart Lesungen
Dimitre Dinev und Herta Müller (Nobelpreisträgerin)
Peter Simonischek und Brigitte Karner, Villa Lana Gmunden……

Vernissagen in der Genussgalerie Vino Vitis Linz
Gina Krausz, Mo Stadler, Heinrich Walcher, Marianne Maier, Peter Assmann, Renald Deppe….

KulturReflex – Künstler und Wirtschaftstreibende an einem Tisch
Otto Brusatti, Gotthard Wagner, HaHa Hofrat Hadwiger, Christian Steinbacher, Alfred Peschek, Lukas Drobny, Erich Josef Langwiesner, Jochen Ulrich,……

Kultur und Kulinarik im Schlosshotel Freisitz Roith, Gmunden
mit Jessie Ann de Angelo, Gail Gilmore, Michael Heltau, Kerstin Heiles, Christoph Pauli, Franz Froschauer, Riada Wildschützen, Madalena del Gobbo, Paul Halwax (Wiener Philharmoniker), Bertl Mütter, Alexander Balanescu ……

Jessie Ann de Angelo

Fini Schmid mit Jessie Ann de Angelo - Foto: Foto: Hannelore Mollnhuber

Partnerlinks:

Biohof Kienastgut www.direktvombauern.at www.wir-land.at

Künstlerin Gina Krausz www.ginakrausz.at

Der GolfFlüsterer www.golftraining.de

Kunden in 30 Sekunden gewinnen - Mr. Elevator Pitch www.intutraining.de


Festwochen Gmunden